Infothek - Orthopädische Schuhzurichtungen

Pos. 31.03.04.1003

Eine Innen- oder Außenrand-
erhöhung am Schuh verändert die Auftrittsbelastung des oberen und unteren Sprunggelenkes in Supinaton oder Pronation.

Entlastung des Bandapparates auf der erhöhten Seite.

Zur Beeinflussung der Torsion kann auch nur der Absatz innen oder außen erhöht werden.

Einseitige Sohlenranderhöhung mit Absatzangleichung (medial – lateral)

[Startseite] [Produkte] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]